Von Libellen, Schmetterlingen und dem Tanz auf dem Regenbogen


Auf liebevolle und zugleich einfühlsame Art berichtet Frau Rode von Ihrer Arbeit als Medium und erzählt aus ihrem Leben:

 

Wie sie Verstorbene wahrnimmt, wie es zur Kommunikation kommt, wie es sich für sie selber anfühlt und was bei einem Jenseitskontakt vorgeht.


Was man in jeder Zeile spüren kann ist, das Frau Rode ein sehr emphatischer Mensch ist, der nie vergisst, das ein trauernder Hinterbliebener vor ihr sitzt. Warmherzig und liebevoll berichtet sie über Sternenkinder und die Verzweiflung die Hinterbliebende verspüren.

Es wird schnell klar, das ihre Intention ist, den Hinterbliebenen zu helfen, Trost und Hoffnung zukommen zu lassen und auch die Leser ermutigt, sich auf den eigenen spirituellen Weg zu machen.

 

Ich selber habe mich von Frau Rode ausbilden lassen und kann sagen, das sie "Real" genauso liebevoll und warmherzig als auch ehrlich ist wie dieses Buch vermittelt.

 

Die beschriebenen Sittings gehen beim lesen unheimlich ans Herz und sind wahnsinnig authentisch. Und wer auch schon das Glück hatte, die Autorin bei einem medialen Abend zu erleben oder an einem ihrer Workshops teilgenommen hat weiss, das sie auch als Person und in ihrer Arbeit genau so ist.

 

Ich kann dieses Buch jedem medial Interessiertem, als auch jedem Trauernden ans Herz legen. Für mich ist es eins der schönsten, berührendsten und zugleich ehrlichsten Bücher das ich jemals zu diesem Thema gelesen habe.

 

 

 

Annika Berghaus :

 

Schreib Dein eigenes Leben 

 

ein wundervolles Buch das anschaulich und anhand vieler Beispiele das Gesetz der Resonanz und die Manifesation der eigenen Gedanken erklärt.

Anhand Ihrer eigenen Erfahrungen beschreibt Frau Berghaus sehr authentisch, offen und ehrlich wie Gedanken und Gefühle die Realität formen.

Wir sind was wir denken und wir formen unsere Realität.  Mit vielen Anleitungen und Tipps hilft sie dabei der Schöpfer des eigenen Lebens zu werden. Ihre Erklärungen sind verständlich und leicht nachvollziehbar geschrieben so das dieses Buch einfach Spass macht.

Mit ihrer fröhlichen Art fesselt einen die Autorin von der ersten Seite an .

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tanja Schlömer